Die Heilerin im Woid - Claudia Leandra

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Klangschalen-Massage

Programm

Was ist eine Klangschalen-Massage
Es ist ein Meisterwerk der Entspannung! Zudem ist es ein Erlebnis für alle, die empfindsam auf Töne reagieren. Töne machen Musik und Klangschalen geben Konzerte - und zwar innere! Der Einsatz von Klangschalen hat in Asien eine lange Tradition und sie werden zunehmend auch bei uns als besonders wertvoll geschätzt und eingesetzt. Klänge und somit Schwingungen beeinflussen und steuern unser ganzes Dasein. Sind unsere inneren Töne verstimmt, fühlen wir uns leer und ausgelaugt. Dann kann eine Auszeit in Form einer Klangschalen-Massage helfen, uns in das Reich der eigenen Mitte zurückzuführen.

Bei einer Klangschalen-Massage liegt man angezogen und am besten bequem auf dem Boden, damit man die Erdung fühlen kann. Der Massage-Geber sitzt daneben und stellt eine oder zwei Klangschalen auf deinen Körper, die dann ihre Position wechseln: Fußsohlen, Oberkörper und ggf. den Rücken. Die Klangschale wird dann langsam angeschlagen und die Schwingung dringt dabei sanft in dich hinein. Die Klänge finden dann ihren Weg. Der Massage-Nehmer braucht nichts zu tun, außer zu genießen. Eine Klangschalen-Massage zählt zu den Methoden, die aufgrund ihrer Einfachheit am meisten unterschätzt werden. Doch ist es nicht anders als mit dem Essen: das ist auch einfach, doch sehr effektiv, denn ohne Essen würden wir verhungern.


Welche Klangschalen werden verwendet
Klangschalen, die für eine Klangschalen-Massage verwendet werden sind andere und vor allem größere als die, die ggf. für eine Meditation verwendet werden. Es sind spezielle Klangschalen, die aufgrund jahrelangen Erforschens aus mehreren Metallen meist in Nepal und Indien von Hand gefertigt werden und so ihr Klangvolumen bestens entwickeln. Die Juwelen unter den Klangschalen sind die von Peter Hess. Solche werden für den Kurs zur Verfügung gestellt:

K U R S
In diesem wohldosierten und spannenden Klangschalen-Massage-Kurs wirst du staunen, was es nicht alles zu erfühlen gibt. Der theoretische Teil wird anhand von Kurs-Unterlagen vermittelt. Praktisch lernst du wie man anderen eine Klangschalen-Massage gibt und erfährst, wie es ist, selbst in den Genuss einer solchen zu kommen. Wir experimentieren mit den Klangschalen, so dass selbst Skeptiker stumm werden, wenn zum ersten Mal eine Klangschale auf ihrem Bauch angeschlagen wird.

- Basiswissen über Klangschalen-Massage
- Ablauf einer Klangschalen-Massage
- Energiezentren: wo diese sind, denn auf diese werden die Klangschalen gesetzt.
- Tipps und Hinweise aus jahrelanger Praxiserfahrung von Claudia Leandra.

Am Ende des Kurses hast du genug professionelles Wissen, um anderen Personen eine Klangschalen-Massage zu geben, die sich durch die wohltuenden Klänge verzaubern lassen wollen. Willst du selbst eine Klangschalen-Massage bekommen, dann brauchst du jemanden, der dir eine gibt. Hast du erst einmal Feuer gefangen, dann findest du bestimmt andere, die dieses für Körper, Geist und Seele wohltuende Vergnügen mit dir teilen wollen.

     

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü