Die Heilerin im Woid - Claudia Leandra

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Meditation

Programm

Was ist Meditation
Jede Beschäftigung kann Meditation sein, selbst das Bügeln der Wäsche. Es kommt ja darauf an, welche Bedeutung wir der Aufgabe beimessen und mit welchem Bewusstsein wir sie ausführen. Unter Meditation versteht man Handlungen, die mit Achtsamkeit und entspannter Konzentration ausgeführt werden und damit ist der Rahmen sehr weit gesteckt. Meditation ist geistig Urlaub machen, zu entspannen und abzuschalten, indem man den Geist zur Ruhe bringt und im Sein verweilt. Aber auch 1.000 andere Themen kann man mit Meditation bearbeiten. Probiere es aus und lass dich von deiner Seele berühren.

Welche Arten von Meditation gibt es
Es gibt Meditationsarten, bei denen man zuerst mal lange den Boden wischen darf - aber keine Sorge, das ist nicht Bestandteil des Kurses. Claudia Leandra war sehr überrascht, als sie Anfang der 1990er-Jahre beim Buddha-Haus in München und bei anderen Anbietern unterschiedliche Arten gelehrt bekam und damit Impulse erhielt, was Meditation auch noch ist. Bis dahin hatte sie es als langweilig empfunden und nicht wirklich verstanden, was daran so toll sein soll. Das änderte sich jedoch schnell, als sie zum ersten Mal von Bewegungs- bzw. Aktivmeditationen hörte, die für Frauen besser geeignet sind als die anderen Arten. Meditation ist mit allem kombinierbar und es gibt somit unendlich viele Arten. Es entschleunigt und lässt dich im hier und jetzt verweilen. Der Augenblick rückt damit ins Zentrum der Betrachtung und ist dabei hilfreich, präsenter zu sein.

K U R S

Es ist ausschließlich ein Praxis-Kurs, in dem wir mit verschiedenen Meditationsarten experimentieren. Dabei lernen wir Arten von Ruhe- bis Bewegungsmeditation kennen, unter Einbeziehung des Atems, der Chakren, der Beobachtung, von Gefühlen und dergleichen. Es ist eine gute Mischung, an der du selbst erfährst, was die unterschiedlichen Arten bedeuten und vor allem, wie sie bei dir wirken. Es gibt ja für jeden die richtige Methode. Wer denkt, der ganze Bereich ist langweilig, zeitintensiv, umständlich oder dergleichen, der hat einfach noch nicht das Richtige gefunden. Hier kannst du ausprobieren, was dir Spaß macht. Dabei kann es gut sein, dass du überrascht bist nach dem Motto: es ist so einfach und doch so wirkungsvoll. Als energetische Wohltat gibt es Raftan. Der Kurs hat wechselndes Programm.

     

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü