Die Heilerin im Woid - Claudia Leandra

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Unternehmen

Archiv

Gedankenanstöße zum Thema Gesundheit

Eine Empfehlungsliste für gesunde Mitarbeiter findest du hier: PDF

Gesunde Menschen in einem ressourcereichen Zustand erreichen in kurzer Zeit mehr, als kranke Menschen in viel Zeit.

"Der Schlüssel zum Erfolg sind nicht Informationen. Das sind Menschen." Dieser Satz von Lee Iacocca, amerikanischer Topmanager, zeigt auf, wie wichtig der Mensch und wie notwendig der Erhalt der Gesundheit ist. Denn nur wenn der Mensch gesund ist, ist er auch leistungsfähig.

Wenn Arbeitnehmer ihre Grenzen nicht kennen, können sie durchaus auch mal sehr lange arbeitsunfähig sein. Wenn dagegen Leistungsträger wie z.B. Arbeitgeber oder Selbständige ausfallen, dann ist damit immer ein großes Drama verbunden. Bei beiden Varianten leiden nicht nur die Körper der entsprechenden Personen, sondern auch der zu erzielende Umsatz, der dann fehlt, oder der Bereich klappt gleich ganz zusammen, je nachdem wie lange die Genesung dauert. Claudia Leandra hatte selbst gleich mehrmals das Glück Gevatter Tod von seiner Gabel zu springen und weis nicht nur deshalb auch um die Wichtigkeit des letzten Jockers - der Gesundheit -, den manche ausspielen, noch bevor sie ihn richtig in der Hand halten. Gesundheitsvorsorge sollte daher ein wichtiger Bestandteil eines jeden Lebens sein und zwar nicht nur auf körperlicher, sondern erst recht auf seelischer Ebene. Wir müssen lernen, uns und unsere Bedürfnisse ernst zu nehmen! Beim Auto schauen wir doch auch was los ist, wenn ein Warnlicht brennt - das Gleiche sollten wir nun einfach auf den Körper übertragen. Er dankt uns das ganz sicher.

"Selbständige sind anders: Die Persönlichkeit ist wichtig für unternehmerisches Handeln" bestätigt das DIW, das deutsche Institut für Wirtschaftsforschung, in einer ihrer zahlreichen Publikationen. Hier findest du den Beitrag.

Kommunikation ist maßgeblich dafür verantwortlich, ob ein Unternehmen wirtschaftlich und produktiv handeln und Mitarbeiter als auch Kunden effektiv und wertschätzend an sich binden kann. Erst dadurch ist bestmögliche Wertschöpfung in einem umgangsfreundlichen Umfeld visierbar. Alleine schon deshalb ist die Förderung einer funktionierenden Kommunikationskultur sinnvoll. Es beugt Ärger und Frustration vor und stellt so eine Chance auf Stressreduktion dar.

 

Staatliche Gesundheitsförderung für Unternehmen
Die Bundesregierung unterstützt unter bestimmten Voraussetzungen Unternehmen, die zur Gesundheitsförderung ihrer Arbeitnehmer beitragen. Die förderungswürdigen Aktionen betreffen die Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes sowie der betrieblichen Gesundheitsförderung. Seit 2009 sind laut § 3 Nr. 34 des Einkommensteuergesetzes in Verbindung mit den §§ 20 und 20a des Fünften Buches Sozialgesetzbuch die entsprechenden Leistungen für den Arbeitnehmer steuer- und sozialversicherungsfrei, wenn sie zusätzlich zum geschuldeten Arbeitslohn gewährt werden und € 500  pro Arbeitnehmer und Jahr nicht übersteigen.
Bei Fragen erkundige dich bitte bei deinem Steuerberater.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü